Der Mensch

Der Mensch: Jean-Michel Cina

Biografie (Lebenslauf im Anhang)
Am 2. Juli 1963 erblickte ich als Burger vom Weindorf  Salgesch das Licht der Welt, wo ich heute immer noch mit meiner Frau Nadine und unseren beiden Söhnen lebe.“.
Nach Erhalt der Matura am Kollegium Spiritus Sanctus in Brig, habe ich 1989 an der Universität Bern das Lizentiat in Rechtswissenschaften erworben. Weiter erhielt ich 1995 das  Anwalts- und Notariatspatents und begann im darauf folgenden Jahr meine zehnjährige Arbeitstätigkeit in einer Anwalts- und Notariatskanzlei in Visp  Mit der Wahl zum Gemeindepräsidenten von Salgesch begann im Jahre 1993 meine politische Laufbahn – Amt welches ich bis 2004 inne hatte.“ Ab 1993 war ich zudem als Suppleant tätig, bevor ich zwischen 1997 und 1999 meiner Tätigkeit als Grossrat des Kantons Wallis nachgegangen bin. . Zwischen 1999 und 2005 bekleidete ich das Amt eines Nationalrates für den Kanton Wallis und, ab 2002, übernahm ich zudem den Posten als Fraktionschef der CVP im Bundeshaus. Nach meiner Wahl zum Staatsrat verliess ich Bundesbern und kehrte ins Wallis zurück

Publicités